Ziele erreichen: 6 Schritte um dein Ziel zu erreichen

6 Schritte damit du dein Ziel erreichst

 

Vielleicht kennst du das:

Am Anfang des Jahres setzt du dir so viele Ziele und über das Jahr hinweg hast du nur wenig Ziele davon erreicht oder hast gar schon in der ersten Woche das ganze wieder sein lassen.

Zum Jahreswechsel ist es normal sich über das neue Jahr Gedanken zu machen und zu reflektieren was man in dem alten Jahr vielleicht hätte besser machen können. Und das ist ganz normal.

 

Doch warum schaffen es nur sehr wenige Menschen wirklich die Ziele zu erreichen die sie sich vornehmen?

Ein Grund dafür ist die falsche Formulierung des Ziels und die falsche Zielsetzung. Wenn du auf der Straße Menschen ansprichst was sie im Leben erreichen wollen und was ihre Ziele sind haben sie entweder keine Antwort oder sie sprechen sehr allgemein darüber was sie wollen.

Vielleicht kennst du das auch von dir. Du möchtest gesund sein, abnehmen und Sport treiben oder mehr Abwechslung haben du willst Liebe haben und eine erfüllte Partnerschaft.

Das ist aber nur der erste Schritt bei der Zielsetzung. Es ist nicht nur wichtig grob zu wissen was man will. Nein du musst spezifischer werden. Je spezifischer du dein Ziel beschreibst desto einfacher fällt es dir es auch zu tun und daran zu bleiben.

Das ist aber nicht nur mit privaten Zielen so sondern auch mit Zielen in jedem deiner Lebensbereiche.

Das Einteilen der Ziele ist dann wieder ein Kinderspiel da es viele Tools und Kalender gibt wie du dir deine Ziele in deinen Tagesplan einplanen kannst.

 

Der schwerste Punkt ist:

  • einmal das Ziel setzen so detailliert wie möglich
  • das umsetzen und tun.

Zum ersten Punkt des detaillierten setzen eines Ziels. Es gibt verschiedene Dinge die ein Ziel haben muss doch das wichtigste meiner Meinung nach ist das Visualisieren des Ziel und der Handlungsplan.

Denn ohne diese zwei Aspekte wirst du dein Ziel niemals erreichen können. Egal wie sehr du dich auch anzustrengen weißt du schaffst es einfach nicht.

Der Handlungsplan ist eine detaillierte Aufstellung aller Tätigkeiten die du machen musst um dein Ziele zu erreichen. In diesem Handlungsplan setzt du dir Terminlich fest was du wann wie wo machst.

Mache deine Tätigkeiten so klein wie möglich damit du dran bleibst und es auch tust. Es ist sehr wichtig dass du jeden Tag an dir und deinem Ziel arbeitest und keinen Tag aus lässt.

Allein durch den Handlungsplan, wenn du ihn aufsetzt fällt es dir viel leichter zu handeln.

Natürlich wird sich dein innerer Schweinehund melden und dich davon abhalten wollen, das du es tust.

 

Hier ein kleiner Tipp:

Wenn der Schweinehund kommt, und dass wird er ganz bestimmt ist es wichtig einen starken willen zu haben und sich gut darauf vorzubereiten. Denn wenn er kommt, dann hilft nur noch eins trotzdem handeln.

Es geht darum trotz der Angst zu handeln, denn deine Emotionen dürfen dich nicht davon abhalten das zu tun was du liebst und was du willst.

Wenn du also ungefähr weißt was du in deinem Leben verändern willst hast du bereits den ersten Schritt gemeistert. Glückwunsch!

Nun hast du ein Ziel wie zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören oder abnehmen oder einen neuen Job finden … was es auch immer bei dir ist du musst nun detailliert und so klein wie möglich das aufschreiben was du machen musst um es wirklich zu tun.

Des weiteren musst du dich am Ende deines Ziels sehen und überlegen wie es sich anfühlt wenn du dein Ziel bereits erreicht hast.

Wenn du es schaffst das Gefühl und die Motivation immer oben zu halten kann nichts schief gehen und du wirst auf jeden Fall dein Ziel erreichen.

 

Hier noch mal die wichtigsten Tätigkeiten die du jetzt unbedingt angehen solltest:

1. Überlege dir was du verändern willst!
2. Überlege dir bis wann du es verändern willst!
3. Überlege dir was genau du tun musst um dein Ziel zu erreichen!
4. Überlege dir wie du deinen Schweinehund besiegen kannst!
5. Sieh dich bereits wie du dein Ziel erreicht hast!
6. Lege sofort los und tue den ersten Schritt um dein Ziel zu erreichen!

 

Fazit:

Wenn du kein Ziel hast geht es dir schlecht also setze dir ein Ziel. Am Anfang wird es noch etwas schwer sein dein Ziel wirklich zu erreichen doch gib nicht auf. Denn Aufgeben ist keine Option.

Entscheide dich dafür etwas in deinem Leben zu verändern und du wirst sehen wie einfach das Leben dir hilft alles in dein Leben zu bringen was du willst.

Doch du musst dich entscheiden, denn wenn du nicht entschlossen und mutig deinen Traum lebst dann wirst du immer neidisch auf andere Menschen bleiben und dein Leben wird an dir vorbei ziehen. Willst du das?

Ich hoffe dass du jetzt die Entscheidung triffst dein Leben zu verändern. Fang mit kleinen Schritten an und du wirst sehen auch so kommst du an dein Ziel.

Beharrlichkeit ist der Schlüssel.

Je mehr du an dir und dem Erreichen deiner Ziele arbeitest desto einfacher wird es. Alle Ziele die du hast kannst du erreichen wenn du es wirklich willst und bereit bist alles notwendige dafür zu tun dein Leben so zu gestalten wie du es willst.

Übernimm endlich die Verantwortung für dein Leben

und gestalte es nach deinen Wünschen.

Denn nur du bestimmst ob du unglücklich in deinem Leben bist oder das Leben deiner Träume lebst.

Egal was du in deinem Leben willst und was du dir wünschst, du kannst es haben wenn du es wirklich willst.

Nur du kannst die Schritte gehen um dein Ziel zu bekommen. Sie werden niemals von anderen gegangen und niemand nimmt sie dir ab.

Starte jetzt und gehe los denn das Leben wartet auf dich und du musst einfach nur den ersten Schritt tun.

Tue es gleich, werde reich,

denn du bist viel größer als du denkst und kannst alles haben was du willst.

Schreibe einen Kommentar