Holi – Das berühmte Fest der Farben

holi

Holi / Holika

 

Quelle: Infos aus dem Buch “Feste und Fastentage im Hinduismus” von Swami Shivananda

 

Das Fest der Farben

Ursprünglich ging es bei dem Fest um die Kannibalin Holika. Sie hatte besonders große Freude daran kleine Kinder zu verschlingen. Töten konnte man sie indem man Holika beschimpfte. Krishna tötete sie und rettete so die Kinder aus ihrer Gefangenschaft.

Über sie gibt es einige verschiedene Geschichten.

Auch Krishna soll einer Überlieferung nach Holi gefeiert haben. Das zärtliche Spiel mit den Farben wird Lila genannt und wird durch den Tanz Rasa Lila verkörpert. In diesem Tanz ist das Spiel der Liebe und der Emotionen deutlich zu erkennen und wird wie auch beim Dandiya Raas im Kreis getanzt.

 

Klicke einfach auf den Play-Button und hör’ dir meinen Podcast an:

Wann wird Holi gefeiert?

Holi beginnt 10 Tage vor Vollmond im Feb/März und endet zum Vollmondtag. Die Zeit ist variabel da sich auch die Zeit des Vollmondes ändert.

Gewöhnlich werden nur die letzten 3-4 Tage des Frühlingsfestes gefeiert.

 

Rituale und Bräuche

In Nord Indien bespritzt man sich mit gefärbten Wasser oder bemalt Gesicht und Körper mit buntem Pulver.

Es werden riesige Feuer angezündet und das Bildnis von Holika verbrannt.

Rituale wie das Mantra singen, Gebete, der Besuch von heiligen Stätten, Wohltätigkeit gegenüber Armen und das Bad in heiligen Wasser gehört ebenfalls dazu.

Die Häuser werden geputzt und Unrat der um das Haus herum liegt wird gesammelt und ebenfalls verbrannt. Das reinigt und macht frei von Krankheitserregern.

Am letzten Tag des Festes wird ein Freudenfeuer angezündet und jedes Haus bekommt einen Teil mit, damit die Häuser rein und frei von Leid und Krankheit sind.

 

Warum wird Holi gefeiert?

Das Fest sorgt für gute Laune und Ausgeglichenheit. Es geht um die Vereinigung und Umarmung aller, von klein und groß, arm und reich und Ebenbürtigen. Es symbolisiert die Einheit und Ganzheit der Menschen.

Durch das Färben anderer symbolisiert man die Zugehörigkeit, aber auch die unterschiedlichen Farben der Menschen. Daher ist das Fest für mich ein Sinnbild der Anerkennung aller Menschen aller Farben und aller Rassen.

 

Sozialer Aspekt

Vergiss die Sorgen des vergangenen Jahres und beginne das neue Jahr mit:

  • Liebe
  • Mitgefühl
  • Zusammenarbeit
  • Gleichheit mit allem

“Lass die Toten die Toten begraben”

Swami Shivananda

Verbrenne alle Unreinheiten des Geistes wie Egoismus, Gier usw. durch das Feuer der Hingabe und Erkenntnis.

Entzünde kosmische Liebe, Barmherzigkeit, Großzügigkeit, Selbstlosigkeit, Wahrhaftigkeit und Reinheit durch das Feuer des Yoga.

 

“Steh auf aus dem Sumpf der Stumpfsinnigkeit und Sinnlosigkeit und tauche ein in die tiefe der Göttlichkeit”

Swami Shivananda

 

BIST DU BEREIT FÜR NOCH MEHR INPUT?

DANN HÖR’ DIR MEINEN PODCAST AN:

KLICKE EINFACH HIER UND ABONNIERE MEINEN PODCAST:

2 Gedanken zu „Holi – Das berühmte Fest der Farben

  1. Pingback: berühmteste Inkarnation Vishnus: Krishna und sein Leben - Nachle Suriya

  2. Pingback: Krishna die berühmteste Inkarnation Vishnus -

Schreibe einen Kommentar