Kabbalah – die jüdische Schrift

Kabbalah

Kabbalah – die jüdische Schrift

 

Tradition Basics

In der Tradition wird die Suche nach der Erfahrung einer unmittelbaren Beziehung zu Gott angestrebt. Denn was Gott im Universum erschaffen hat, hat er auch am Menschen geschaffen.

Dies ist die wechselseitige entsprechen von Oben und Unten. (Makro – und Mikrokosmos)

Denn die untere Welt wurde nach dem Vorbild der oberen Welt erschaffen. Somit steckt in jedem Menschen ein kleines Universum.

Was bedeutet das die Vollkommenheit des göttlichen Makrokosmos als Person im Menschen auftaucht.

 

Klicke einfach auf den Play-Button und hör’ dir meinen Podcast an:

 

Der Mensch in der Kabbalah

Er fungiert als Mittler Wesen um durch die 10 geistigen Kräfte (die Sephiroth im Buch Jezira) seine göttliche Allmacht wirken zu lassen.

Der Mensch steht unter dem ganzheitlichen Einfluss der universellen Kräfte, kann diese aber seinerseits beeinflussen.

Er beeinflusst durch sein Sprechen (durch Worte) und seine Gedanken seine Ergebnisse. Das heißt das was er sagt oder denkt wird wahr.

Die Kabbalisten (die Anhänger der Kabbalah) möchten die All-Einheit erfahren.

 

Hermetische Kabbalah

Analogien zu platonischen Ideen und zur Alchemie.

Die Aufteilung in spekulative Kabbalah (theoretisch) und Magische Kabbalah (praktisch) erfolgte, weil man herausfinden wollte wer wirklich ein Anhänger ist und es wert ist die Kabbalah zu studieren.

 

Der Sephiroth Baum

In Form des kabbalischen Weltenbaums, der alle Ebenen des Seins durchragt wird der Mensch ebenfalls als Verkörperung des Organismus des Universums dar.

Der Sephiroth Baum besteht aus 12 Gliedern.

 

Die 12 Sephiroth

Glied 1 und 12 bleiben geheim weil sie nicht in Worte zu fassen sind.

Die übrigen 10 Glieder werden in 3 Gruppen unterteilt:

1) Geistwelt (die Welt der geistigen Wesen)

2) Seelenwelt

3) Körperwelt

Man kann diese 3 Gruppen nicht sehen, man sieht nur das 10. Glied (das Reich) welches alle weiteren 9 Glieder beinhaltet.

 

3) Die Körperwelt

1) Fundament

2) Festigkeit

3) Schein

 

2) die Seelenwelt

1) Sympathie / Liebe

2) Gnade

3) Gerechtigkeit

 

1) Die Geistwelt

1) Welt Verstand

2) Weltgedanken

3) Grund Sephiroth ( Vereinigung von Geist und Verstand)

 

Alle Sephiroth im Überblick

1) Grund Sephiroth

2) Weltgedanken

3) Welt Verstand

4) Gerechtigkeit

5) Gnade

6) Sympathie / liebe

7) Schein

8) Fundament

9) Festigkeit

10) Reich

 

Von jeder dieser Welten hast du ein Glied

Körperwelt: vegetative Seele, Pflanzenseele, ätherischer Doppelkörper

Seelenwelt: leidenschaftliche Seele , empfindende Seele

Geistwelt: denkende Seele

 

BIST DU BEREIT FÜR NOCH MEHR INPUT?

DANN HÖR’ DIR MEINEN PODCAST AN:

 

 

KLICKE EINFACH HIER UND ABONNIERE MEINEN PODCAST:

Schreibe einen Kommentar