Stressfrei in den Tag: Die ersten 2 Stunden der Stille

Stressfrei in den Tag

Stressfrei in den Tag

Die ersten 2 Stunden der Stille

 

Die Stunden der Stille

Stunden der Stille damit ist gemeint, dass du von Außen keine Musik oder ablenkenden Geräusche wie Gespräche und der Gleichen haben solltest.

Die ersten 2 Stunden des Tages sind die Wichtigsten. In diesen Stunden nimmst du die Stimme in dir bewusst wahr und du erkennst was du dir selbst sagst und wie du mit dir umgehst.

Daher solltest du dir in den ersten 2 Stunden, Ruhe und Stille gönnen, indem du alles in Ruhe und Stille tust.

Das heißt nicht, dass du jetzt jeden Tag 2 Stunden eher aufstehen musst, du solltest dir allerdings die ersten 2 Stunden so gestalten, dass du langsam munter werden kannst und ohne Stress deine Morgen Routine verläuft.

 

Klicke einfach auf den Play-Button und hör’ dir meinen Podcast an:

 

Stress und seine Auswirkungen

Der Stress ist nämlich das, was alle Krankheiten inne haben. Alle Krankheiten resultieren aus dem Stress, den wir Tagtäglich haben. Wenn wir also, den Stress schon in den ersten 2 Stunden unseres Tages haben, dann wird er über den Tag nur noch größer und führt irgendwann zum Burnout.

Daher starte bereits mit den ersten 2 Stunden so still und so ruhig wie möglich, nur dann ist es dir möglich den Tag auch weiterhin mit weniger Stress zu versehen.

Was du in den 2 Stunden tust sollte dich motivieren und dich liebevoll mit dir Selbst verbinden.

 

Zeit für dich nehmen

Der Alltag kann meist sehr stressig sein, auf Arbeit oder einfach weil Kinder oder Partner etwas von einem wollen. Da ist es wichtig die ersten 2 Stunden für sich zu nehmen und diese auch bewusst zu genießen. Hier solltest du auch nicht zu viele To Dos machen, da du keinen Stress verursachen willst.

 

Was tun am Morgen?

Die meisten Menschen machen früh morgens Sport oder meditieren und benutzen die Zeit um etwas spannendes und aufbauendes zu lesen oder einfach langsam in den Tag zu starten.

Teste aus was dir am Morgen gut tut und verzichte auf aufputschende Mittel wie Kaffee oder schwarzen Tee, denn diese Mittel bringen deinen Körper zusätzlich in Stress.

Außerdem solltest du es vermeiden Nachrichten zu schauen oder auch die Zeitung zu lesen, denn die Nachrichten sind meist negativ und du solltest Positiv in den Tag starten.

 

Was bewirken die 2 Stunden der Stille?

Du wirst merken wie angenehm es sein kann den Körper langsam wach zu machen und das Herzinfarkt Risiko senkt sich drastisch.

Jeden Tag prasseln unzählige Dinge auf uns ein und da ist es wichtig die ersten Stunden des Tages so entspannt und angenehm wie möglich zu gestalten.

Viele Menschen stehen morgens auf springen aus dem Bett und rennen sofort aus der Tür. Irgendwann macht sich das in einer Krankheit bemerkbar, auch wenn es meist ein schleichender Prozess ist, wird die Krankheit dann irgendwann nur umso schlimmer.

Achte also, bevor die Krankheit kommt bereits auf dich und dein Wohlbefinden. Nur so ist es dir möglich wirklich alles zu meistern was der Tag bereit hält.

Du entscheidest ob du ein stressfreies und sorgenfreies Leben hast oder nicht und daher ist es wirklich von höchster Wichtigkeit, dass du dir die ersten 2 Stunden deines Tages so gestaltest wie du es willst.

 

Hier noch 5 kleine Tipps was du morgens tun kannst, falls du nicht weißt was du mit der gewonnenen Zeit anstellen sollst.

 

Du kannst:

  1. ein Buch zu lesen das dich inspiriert
  2. meditieren
  3. Sport machen und deinen Körper wach zu machen und zu dehnen
  4. dich mit Affirmationen positiv zu Stimmen auf den Tag
  5. deine Ideen und Gedanken in ein Tagebuch schreiben

 

BIST DU BEREIT FÜR NOCH MEHR INPUT?

DANN HÖR’ DIR MEINEN PODCAST AN:

 

 

KLICKE EINFACH HIER UND ABONNIERE MEINEN PODCAST:

 

Morgen Routine planen leicht gemacht

Wirklich zu planen was man früh am Morgen tut ist nicht so einfach. Vielen fällt es schwer alles morgens unter einen Hut zu bekommen und daher ist es so wichtig deine Morgen Routine fix zu halten.

Natürlich kannst du sie auch jederzeit anpassen aber du solltest diese Morgen Routine mindestens 30 Tage so tun um eine echte Routine zu erstellen.

 

Wenn du wissen willst wie du eine Morgen Routine planen kannst um

  • stressfreier und leichter in den Tag zu starten
  • dich immer mehr zu überwinden deine Komfort Zone zu verlassen
  • deine Träume zu leben
  • positiv und selbstbewusst in den Tag zu starten

dann habe ich für dich in meinem Ziele setzen Kurs alles was du brauchst um eine Morgen Routine zu erschaffen und deine Ziele zu erreichen.

 

Denn wenn du eine feste Morgen Routine hast die dich weiter bringt im Leben wird sich dein Leben auf magische Weise ändern.

Ziele setzen Kurs 1

Ich freue mich auf dich im Kurs. Mehr dazu hier!

 

 

Schreibe einen Kommentar